Über... Technik Natur

Mercedes-Benz 300

Mercedes-Benz Typ 300 (W 186 II), 300 b (W 186 III) und 300 c (W 186 IV)

Der im November 1951 eingeführte Mercedes 300 verwendete die konstruktiven Merkmale des Typs W 159, welcher kriegsbedingt nicht über das Prototypenstadium hinauskam. Angetrieben wurde der 300er von einem 3-Liter-Sechszylindermotor mit 85 kW (115 PS) Leistung und zwei Vergasern und obenliegender Nockenwelle.

Im März 1954 wurde das Fahrzeug als Typ 300 b überarbeitet. Die Bremsbacken wurden breiter, ein damals als Bremshelf bezeichneter Bremskraftverstärker unterstützte den Fahrer. Damit war der Mercedes 300 b neben dem 300 SL der erste PKW mit Bremskraftverstärker. Weitere Details siehe Wikipedia

Zur Galerie hier klicken. In der Galerie können alle Fotos vergrößert werden. Achtung!!! Wenn die Galerie sich nicht öffnet, ist sie bereits in einem anderen Fenster geöffnet und kann durch Alt+Tab nach vorne geholt werden. Viel Spaß!