Über... Technik Natur

Etwa 2003 begann mein Interesse für Insekten zu wachsen, weil eine Hornisse beschlossen hatte, in Opas Tropenhelm auf dem Schrank in meinem Zimmer ihren Staat zu aufzubauen. Ich musste begreifen, wie sie funktioniert, um sie in unsere Scheune umsiedeln zu können.

Normalerweise ist es nicht möglich, eine Königin während des Nestbaus 100 Meter umzuziehen, sagte mir ein Hornissenspezialist, 5 km wären da schon einfacher. Es hat ein paar Tage gedauert und ich habe die Hornissenkönigin mindestens 10 mal aus meinem Zimmer zu ihrer neuen "Wohnung" gebracht, bis ich die richtige Methode herausgefunden hatte. Die Erklärung hole ich gelegentlich nach, weil sie nicht so einfach aufzuschreiben ist. Jedenfalls hat sie letztendlich ein tolles "Nest" gebaut, aus dem ein großes Volk mit vielen überwinterungsfähigen Königinnen entstanden ist.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.